Agua de Valencia ist ein traditioneller Cocktail aus unserem Land. Ein sehr erfrischendes Getränk, das sich dadurch auszeichnet, dass es einen ganz eigenen Geschmack hat, den fast jeder mag, der es einmal probiert hat.

Agua de Valencia aus de Cervecería Madrid

Die Legende besagt, dass die Geburt des Agua de Valencia in den 60er Jahren stattfand. Dies geschah in der Cervecería Madrid in Valencia, wo regelmäßig eine Gruppe von Reisenden anhielt und immer das gleiche Getränk bestellte. Eines Tages baten sie den Besitzer, dass er sie mit etwas Neuem überraschen sollte. Er bereitete einen neuartigen und originellen Cocktail zu. Dieser enthielt alle Zutaten, wie das was wir heute als Agua de Valencia kennen. Einige Jahre lang war das Getränk nur den Stammkunden der Cervecería Madrid bekannt, aber in den 70er Jahren wurde der Cocktail immer beliebter. Inzwischen ist es eines der bekanntesten und beliebtesten Getränke der valencianischen Nacht.

Frisch gespresster Orangensaft für den Cocktail

Der erste Schritt um Agua de Valencia zu mixen ist frisch gespresster Orangensaft. Im Anschluss werden 33% des Orangensaftes in einen Krug gefüllt, um dann 16% Gin und weitere 16% Wodka hinzufügen. Zum Schluss werden 33% Sekt oder Champagner hinzumischt und leicht geschüttelt. Vor dem Servieren etwa eine Stunde im Kühlschrank ruhen lassen. Auf Wunsch können Sie nach Belieben Zucker und auch einige Orangenscheiben hinzufügen.

  • Das Mixgetränk wird aromatischer, wenn er eine Weile geruht hat, so können sich dann die Aromen untereinander vermischen.
  • Der Cocktail wird in einem großen Krug zusammen mit Champagnergläsern serviert, so kann sich jeder nach Belieben nach schenken.

Kaufen Sie ihre Valencia Orangen bei uns !